Mom 'R' us
Mein Leben als Mutter

Crottendorf im Erzgebirge

Crottendorf      


Für Kinder ein echtes Paradies. Wir hatten natürlich auch  Glück, was das Wetter angeht und waren in den Sommerferien Ende Juni/Anfang Juli dort. Einige Bachläufe waren schon ausgetrocknet, was Kinder aber erst recht zum Klettern und Erkunden einlädt.

Hier sind meine gerade auf einer Erkundungstour. Dieser Bachlauf liegt direkt neben einen der unzähligen Fahrradwege (ganz ohne Autos) die Crottendorf zu bieten hat.




Dieser Bach floß ganz in der Nähe unseres Ferienhäuschens. Sowohl Kinder als auch Hund genossen die kühle Erfrischung. Dort verbrachten wir die meiste Zeit des Tages.




Natürlich war es immer derselbe Bach, aber wir haben viele tolle Stellen gefunden, an denen wir hineingehen konnten. Übrigens besser als jedes Schwimmbad.




Auf unseren Fahrradtouren konnten wir die Schönheit Crottendorfs und Umgebung richtig genießen. Allerdings waren unsere Touren schon recht "bergig". Doch oben angekommen, wurde man mit einem dieser Ausblicke belohnt.














Hinter unserem Häuschen grenzte direkt ein toller Wald ohne Wanderwege oder Pfade. Aber das war gerade das schöne daran. Inmitten unberühter Natur. Die Kinder fanden den Aufstieg zwar nicht wirklich erfreulich, waren aber froh durchgehalten zuhaben. Denn oben luden große Kletterfelsen zum erklimmen ein. Hier ist einer den sie bestiegen haben.




Fazit: Crottendorf ist sehenswert für jeden der Natur und Ruhe liebt. Empfehlen möchte ich hier Familie Demmler, bei der wir in den zwei Wochen im Ferienhaus sehr gemütlich und gut versorgt wohnen durften.



Hallo und Herzlich willkommen